Bienen

Bienenrasse Carnica

Wir imkern mit Bienen der Rasse Carnica.

Carnica-Bienen-433x650

Beuten – Bienenwohnungen

Unsere Bienen leben ausschließlich in Magazinbeuten (Bienenwohnungen) auf einer Obstbaumwiese. Die Beuten sind im Zandermaß, hauptsächlich aus Holz der Weymouth-Kiefer, hergestellt und mit bunten umweltfreundlichen Farben auf Naturharzölbasis angestrichen, um sie vor Verwitterung zu schützen.

Varroabehandlung

Damit die Honigbiene in Deutschland überleben kann, muss gegen Varroamilben behandelt werden.
Zum einen bekämpfen wir die Varroamilbe durch Drohnenbrutschneiden in der Schwarmzeit. Hierbei werden zur Varroareduktion die Drohnenrahmen in regelmäßigen Abständen herausgeschnitten und dem Volk entnommen.

Zum anderen behandeln wir unsere Bienenvölker nur mit folgenden zugelassenen organischen Säuren: Ameisensäure, Milchsäure und Oxalsäure.

Diese werden über den Imkerverein bezogen. Die Anwendung erfolgt nach dem Bekämpfungskonzept Baden-Württemberg. Dies natürlich nur in der Zeit in der kein Honig produziert und geerntet wird. Dies deckt sich mit den Anforderungen der Honigverordnung und wird von uns strengstens eingehalten.

Darüber hinaus werden ehemals bebrütete Waben genauso wenig zur Honiggewinnung eingesetzt.